FAQ BVGonline

Betriebszeiten
Überwachte Betriebszeiten: Mo. bis Do. 07.30h–17.30h und Fr. 07.30h–17.00h.
Nicht überwachte Betriebszeiten: Mo. bis Fr. 07.00h–07.30h und 17.30h–22.00h (Do bis 19.00h); Sa. 07.00h–16.00h und So. 14.00h–22.00h. Während den nicht überwachten Betriebszeiten besteht keine Garantie, dass BVGonline zur Verfügung steht.

Wo erhalte ich Unterstützung zu BVGonline?
Als registrierter BVGonline-Benutzer steht auf der Seite "Home" das Benutzerhandbuch zur Verfügung. Ferner werden Sie vom technische Support BVGonline (bvgonlinehv@helvetia.ch) jederzeit für Fragen im Zusammenhang mit BVGonline unterstützt.

Wo kann ich mich registrieren?
Auf der Login-Seite von BVGonline finden Sie den entsprechenden Link zur Registrierung. Nach Erhalt der unterzeichneten Nutzungsvereinbarung stellen wir Ihnen Ihre persönlichen Zugangsdaten zu.

Was muss ich tun, wenn ich BVGonline nicht mehr benütze?
Sollten Sie den Dienst an einen Nachfolger übergeben oder nicht mehr verwenden, melden Sie uns dies. Ihre Benutzeridentifikation wird dann deaktiviert. Ihr Nachfolger muss sich mit der Nutzungsvereinbarung registrieren.

Was heisst mTAN?
mTAN steht für mobile Transaktionsnummer (mobile transaction number). Dabei handelt es sich um mobile Zusatzcodes, die per SMS an Ihre Telefonnummer übermittelt werden. Ein mTAN ist nur kurze Zeit gültig und kann nur einmal verwendet werden. Die Kosten werden durch die Helvetia Versicherungen getragen.







 Seitenanfang       Druckansicht